Frankenderby: Club verliert Tabellenführung

So ziemlich alles sprach im Frankenderby für einen Sieg des 1. FC Nürnberg.

11 Spiele nicht verloren und der Gegner bis dato kein Auswärtsspiel gewonnen. Aber es kam anders. Fürth hat das 264. Derby mit 2:0 für sich entschieden und die Stimmung am Valznerweiher war entsprechend schlecht.

Düsseldorf hat seine Aufgabe im Heimspiel gemeistert und ist nun Spitzenreiter der 2. Fußball Bundesliga.

Quelle: Franken Fernsehen