„Flüchtlinge“ ist das Wort des Jahres 2015

Jedes Jahr wird von der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ein Wort des Jahres gekürt.

Oft sind es Begriffe, die politisch, gesellschaftlich oder wirtschaftlich für besondere Diskussionen gesorgt hat. 2015 hat sich die Gesellschaft für deutsche Sprache ein Wort ausgesucht, das seit Monaten die Schlagzeilen in den Medien beherrscht. Heute Vormittag hat die GfdS mit Sitz in Wiesbaden ihre Entscheidung bekannt gegeben. Es ist das Wort „Flüchtlinge„.

Quelle: TV Oberfranken