Feuerinferno in München – Tennishalle in Eching abgebrannt

Nach einem Brand in der Tennishalle kam es in Eching zu einem Großeinsatz mit insgesamt 230 Einsatzkräften.

Erst nach etwa drei Stunden konnte der Brand unter Kontrolle gebracht und schließlich gelöscht werden. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf etwa 2,5 Millionen Euro geschätzt.

Die Brandursache ist noch unklar, Brandfahnder ermitteln hier auf Hochtouren.

Quelle: muenchen.tv