Fast 5.000 Kilometer marode Staatsstraßen in Bayern

4.894 Kilometer der bayerischen Staatsstraßen sind marode. Dies hat die Staatsregierung auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion mitgeteilt.

Die Staatsstraßen sind in einem erbärmlichen Zustand. Wir sind der Sache in Oberfranken auf den Grund gegangen, ob die Straßen wirklich so schlecht sind.

Quelle: TV Oberfranken