Eröffnung Ausbildungszentrum Bundespolizei Bamberg

Ein bisschen hat Bamberg am Donnerstag einer Hochsicherheitszone geglichen.

Immerhin kommen der Bundesinnenminister, sein bayerischer Amtskollege und der Präsident der Bundespolizei in Bamberg zusammen.

Der Grund: In der Domstadt wird das größte Ausbildungszentrum der Bundespolizei eröffnet.

Mehr Polizisten, mehr Sicherheit – so die einfache Rechnung, die nicht erst den jüngsten Ereignissen in Ansbach oder Würzburg geschuldet ist.

Über 2000 Anwärter werden fortan in Bamberg ausgebildet.

Die Stadt erhofft sich davon positive Impulse.