Erfolgreiche Bombenentschärfung in Nürnberg

Eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg hat die Nürnberger Südstadt in Atem gehalten. Bevor der Blindgänger entschärft werden konnte mussten erst Tausende Anwohner evakuiert werden. Es war eine koordinatorische Herausforderung für alle Hilfskräfte, die sich über mehrere Stunden hingezogen hat. Erst gegen 21 Uhr konnten die Bewohner in ihre Häuser zurück. Andi Brettreich mit einer Chronologie der Ereignisse.

Quelle: Franken Fernsehen