Einweihung Herzinsuffizienz-Zentrum in Würzburg

Nach nur dreijähriger Bauphase wurde heute am würzburger Schwarzenberg ein Forschungsneubau der Extraklasse eröffnet. Das Deutsche Zentrum für Herzinsuffizienz. Rund 5 einhalb Tausend Quadratmeter Nutzfläche stehen dann für die Forschung und zur Versorgung von Herzschwächepatienten zur Verfügung. Franziska Lindner und Daniel Spissak waren vor Ort.