Deutschland im WM-Viertelfinale

Den deutschen Fans war es am Ende egal – sie feierten u.a. beim Public Viewing im Kick and Groove Park am Nürnberger Airport ausgelassen den Einzug ins WM-Viertelfinale. Aber die Mannschaft von Joachim Löw konnte zu keiner Zeit gegen die vermeintlich schwächeren Algerier überzeugen. Am Ende entschieden Schürrle und Özil die Partie in der Verlängerung. Nun wartet Frankreich am kommenden Freitag. Ob sich die Fans erneut auf eine Zitterpartie einstellen müssen?