CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer besorgt wegen Umfrageergebnis

CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer stellte sich im Regensburger Presseclub den Fragen von Journalisten.

Eine aktuelle Politumfrage bescheinigt der CSU gerade mal 45 Prozent. Die absolute Mehrheit scheint in Gefahr. Das treibt die CSU um.

Eine maximale Obergrenze von 200.000 Flüchtlingen fordert die CSU. Die Integration und Bildung dieser Menschen sieht Scheuer als Herkulesaufgabe.

Das Einwanderungsbegrenzungskonzept seiner Partei werde Missbrauch verhindern. In Rage bringen Scheuer Meldungen über Flüchtlinge, die angeblich Urlaub in ihrer Heimat machen.

Quelle: TVA Ostbayern