Blick nach vorne: 1. FC Nürnberg will in Aue wieder dreifach punkten

Nach dem ärgerlichen Unentschieden auf St. Pauli muss der 1. FC Nürnberg schon wieder auswärts ran. Diesmal gegen Erzgebirge Aue.

Die Mannschaft von Trainer Alois Schwarz will beim Aufsteiger wieder dreifach punkten. Personell muss der Club den Ausfall von Stürmer Tim Matavz verkraften. Dennoch will sich das Team mit einem Sieg in die Länderspielpause verabschieden.

Quelle: Franken Fernsehen