Bitter 0:4-Niederlage für den FC Ingolstadt

Es war eine Weltpremiere in der HDI-Arena in Hannover. Noch nie zuvor gab es in der Geschichte der Fußball Bundesliga das Duell zwischen Hannover 96 und dem FC Ingolstadt.

Wenn es nach den Schanzern geht, hätten die auch gerne darauf verzichten können. Am Ende setzte es eine 0:4-Niederlage. Von der sonst so überzeugenden Auswärtsstärke der Mannschaft von Ralph Hasenhüttl war am vergangenen Samstag Nachmittag nichts zu sehen.

Quelle: intv