Bis zu 1.600 Flüchtlinge sollen in den Conn-Barracks untergebracht werden

Die Conn-Barracks als Flüchtlingsunterkunft – Diesen Plan gab Schweinfurts Landrat Florian Töpper vergangene Woche bekannt.

Nicht bekannt war die Anzahl der Flüchtlinge, die hier untergebracht werden sollten. Doch nun wurden über die Medien erste Zahlen publik.

Quelle: TV touring