Bescheidenes Wochenende für fränkische Bundesliga-Teams

Es war ein eher bescheidenes Wochenende für die beiden fränkischen Zweitligisten. Der Club holt auch im zweiten Anlauf nur einen Punkt. Nürnberg muss sich gegen Heidenheim erneut mit einem 1:1 zufrieden geben. Die SpVgg verliert gegen Aufstiegsfavorit Hannover mit 1:3. Das wird noch anderen Mannschaften in Hannover passieren. Ärgerlich ist, dass genügend Chancen da waren, um nach dem 0:1 das Spiel zu kippen. Fürth verschwendet wie schon im ersten Saisonspiel zu viele Möglichkeiten.