Bayernweites Zeichen gegen Rassismus

In ganz Bayern fanden am Montag (21.03.) Kundgebungen und Demonstrationen zum internationalen Tag gegen Rassismus statt. Auch in München trafen sich mehrere hundert Teilnehmer. Unter dem Motto „Lauter sein gegen Rassismus“ wollten sie ein Zeichen gegen rechts setzen.

Quelle: muenchen.tv