Bayerisches Kabinett beschließt Einführung des Familiengeldes

Das Bayerische Kabinett hat die Einführung des angekündigten Familiengeldes beschlossen.

Eltern ein- und zweijähriger Kinder sollen schon ab September 250 Euro pro Monat und Kind vom Freistaat bekommen, ab dem dritten Kind soll es 300 Euro pro Monat geben.Damit soll es schon einem Monat vor der Landtagswahl mehr Geld für die Familien geben.

Noch ein weiterer Beschluss wurde gefasst: Bis zum Jahr 2020 soll es insgesamt 30 000 neue Kita-Plätze in Bayern geben.

Quelle: muenchen.tv