Bayerischer Justizminister Busback informiert über Flüchtlingssituation

Kommunen und Behörden sind überlastet. Die Flüchtlinge brauchen jetzt winterfeste Quartiere und der Strom reißt nicht ab. Zudem haben Gerichte im Freistaat eine große Menge anstehender Verhandlungen zu bewältigen, die in Zusammenhang mit Schleusern, illegaler Einreise, aber auch Rechtsextremismus stehen. Der bayerische Justizminister Bausback möchte die rechtsprechende Gewalt entlasten.

Quelle: rfo