Bayerische Polizei mit Erfolg im Kampf gegen Einbrecher

Der bayrischen Polizei ist es in Zusammenarbeit mit Baden-Württemberg im Kampf gegen die Wohnungskriminalität gelungen, über 100 Personen vorläufig festzunehmen und über 150 Straftaten zur Anzeige zu bringen.

Länderübergreifenden Schwerpunktkontrollen brachten laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann den erfolg und sollen daher auch weiterhin durchgeführt werden.

Von Entwarnung kann leider trotzdem noch nicht die Rede sein, denn gerade zur dunklen Jahreszeit steigt die Statistik der Wohnungseinbrüche wieder an.

Quelle: Franken Fernsehen