Asylstreit in der Union: Markus Söder steht hinter dem Kurs von Horst Seehofer

Es ist ein bislang einzigartiger Streit der beiden Schwesterparteien CSU und CDU.

Auslöser ist die Flüchtlingspolitik und die Frage, ob Flüchltinge an der deutschen Grenze zurückgewiesen werden, falls sie bereits in einem anderen EU-Land registriert sind.

Während Bundeskanzlerin Angela Merkel auf eine europäische Lösung pocht, will Bundesinnenminister Horst Seehofer die deutschen Außengrenzen dicht machen. Nun gibt es ein Ultimatum bis Ende Juni, dann will Seehofer ernst machen.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder war heute zu Gast in Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel und machte seinen Standpunkt deutlich.

Quelle: TV Oberfranken