7:1-Tor gegen Brasilien zu Gast in Würzburg

Es ist gefühlt sehr lange her, dass uns die deutsche Fußball Nationalmannschaft Freude gemacht hat. Aber im Jahr 2014, bei der WM in Brasilien, gab es einen historischen Tag.

Deutschland besiegt Gastgeber Brasilien mit 7:1, ein paar Tage später wird Deutschland zum vierten Mal Weltmeister

In Würzburg war der damalige 7:1 Sieg am vergangenen Sonntag wieder ganz aktuell. Das Tor, in das die Deutsche Nationalelf 5 mal einnetze, war nämlich im Rathausinnenhof zu begutachten – und das Ganze für einen guten Zweck.

Quelle: TV Mainfranken