3:3 – Wechselbad der Gefühle beim 1. FC Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg war am Sonntag auswärts an der alten Försterei bei Union Berlin zu Gast.

Am Ende mussten sich die Nürnberger mit einem 3:3 zufrieden geben. Der Club im Wechselbad der Gefühle und mit der Sehnsucht nach Beständigkeit auf der Torhüterposition.

Quelle: Franken Fernsehen