2. Liga: Vorbericht 1. FC Nürnberg bei Arminia Bielefeld

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es für den Club morgen weiter in der zweiten Fußball- Bundesliga. Der Gegner ist der Tabellendreizehnten, Bielefeld. Beim FCN war das Gesprächsthema Nummer eins in den vergangenen Tagen natürlich die Verletzung von Raphael Schäfer, der einen Teilabriss der Achillessehne hat. Ein Comeback gibt es, wenn überhaupt, frühestens im Saisonendspurt. Die T-Frage steht also wieder im Raum. Rakovsky oder Kirschbaum. Der Trainer setzt noch sein Pokergesicht auf.