2. Liga: 1:6-Klatsche für den Club in Braunschweig, Last-Minute-Sieg für Greuther Fürth

Der Club hatte sich für den 3. Spieltag in Liga 2 viel vorgenommen. Nach den zwei Unentschieden zum Saisonauftakt sollte in Braunschweig eigentlich der erste Dreier eingefahren werden.

Stattdessen setzte es eine richtige Klatsche in Niedersachsen. 6:1 hieß es nach 90 Minuten – ein Ergebnis, das am Valznerweiher natürlich bereits früh in der Saison die Alarmglocken schrillen lässt.

Ganz anders sieht die Welt in Fürth aus. Nach dem Last Minute-Siegtor sind die Kleeblätter auf Platz 4 in der zweiten Liga und mit dem Saisonstart ganz zufrieden.

Quelle: Franken Fernsehen