2. Liga: 1. FC Nürnberg übernimmt Tabellenführung

Allmählich ist Träumen erlaubt. Der 1. FC Nürnberg ist auf dem besten Weg in die 1. Bundesliga. Auch wenn der Club auf Schlüsselspieler verletzungsbedingt verzichten muss – an den Ergebnissen ändert es nichts. Seit 10 Spielen ist die Truppe von Michael Köllner nun ungeschlagen und seit gestern Nachmittag auch Spitzenreiter der 2. Liga. Mit 3 zu 1 gegen Duisburg gewonnen – und vor allem der Kapitän des 1. FC Nürnberg hat den Unterschied gemacht.