1. FC Nürnberg im Trainingslager in Österreich

In Tschagguns im Voralberg ist derzeit alles etwas anders. In dem kleinen beschaulichen Ort in Voralberg ist seit vergangenen Sonntag Abend der 1. FC Nürnberg zu Gast.

Die Mannschaft will hier an der Kondition für die Rückrunde arbeiten und außerdem den Teamgedanken stärken.

Seit Montag aber ohne Guido Burgstaller der den Verein Richtung Schalke verlassen hat. Für den Verein ein herber Schlag – der Stimmung im Team hat es aber keinen großen Abbruch getan.

Quelle: Franken Fernsehen