Millionenschaden bei Brand einer Lagerhalle in Straubing

Beim Brand einer Lagerhalle in Straubing ist vergangene Nacht ein Millionenschaden entstanden.

Die Halle, in der Teppiche gelagert waren, ist einsturzgefährdet. Obwohl ein Großaufgebot der Feuerwehr den Brand nach etwa drei Stunden gelöscht hatte, mussten die Einsatzkräfte auch am Dienstag noch einzelne Glutnester bekämpfen.

Quelle: Donau TV