Zugunglück in Waldkraiburg: PKW-Fahrerin schwer verletzt

Auf der Kreisstraße MÜ19 von Gars-Bahnhof in Richtung Jettenbach landete eine 48-jährige Frau aus Waldkraiburg am Montagnachmittag mit ihrem Wagen auf den Gleisen. Ein Zug konnte trotz Notbremsung den Zusammenstoß nicht verhindern und schleifte das Auto 300 Meter mit. Die lebensgefährlich verletzte Fahrerin wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchener Krankenhaus geflogen. Ihr Zustand ist gegenwärtig stabil.

Quelle: rfo