Zwischenfalltraining am Klinikum Bayreuth

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie sind in einem Einkaufszentrum und plötzlich bricht jemand zusammen. Wahrscheinlich würde sich um die Person ruckzuck eine Menschentraube bilden – und dann? Jemand würde vielleicht dazu auffordern den Notarzt zu verständigen. Soweit so gut. Aber eben nicht ganz gut. Denn diese Aufforderung kann dazu führen das gleich mehrere Leute ihr Handy zücken und den Notruf wählen. Unnötig denn eine Person hätte gereicht. Ein Beispiel für falsche Kommunikation im Notfall. Denn im Stress handeln wir anders als üblich.

Genau dieses Verhalten in plötzlich auftretenden Notfällen, haben jetzt Ärzte im Bayreuther Klinikum geübt.