Zugunglück von Bad Aibling: Die Frage nach dem WARUM?

Die Aufräumarbeiten nach dem Zugunglück in Bad Aibling gestalten sich schwierig und aufwendig. Auch die Unglücksursache ist immer noch unklar.
Die Ermittler warten auf die dritte Blackbox und Erkenntnisse über die letzten Minuten vor dem Frontalzusammenstoß.

Die Frage nach dem WARUM ist auch zwei Tage nach dem Unglück noch völlig offen. Ist es ein technischer Defekt, menschliches Versagen oder eine Kombination aus beidem?

Nachdem die Fahrtenschreiber ausgewertet sind, wird man die Ursachen des Zugunglücks nachvollziehen können.

Quelle: muenchen.tv