Würzburg: Schüsse am Hauptfriedhof

Schock in Würzburg am gestrigen Nachmittag:

In der Nähe des Hauptfriedhofes fielen Schüsse.  Ein Beamter zielte auf einen Mann, der mit einer Waffe in der Hand auf die Beamten zuging. Trotz mehrfacher Aufforderung legte der Mann die Waffe nicht beiseite, so dass ein Beamter einen Schuss in den Oberschenkel des Mannes absetzte.

Daraufhin konnte der Mann überwältigt werden.

Quelle: TV touring