Würzburg: Großbrand in einer Berufsschule – Brandstiftung!

Ein Großbrand am späten Donnerstagabend (26. Oktober) hat Feuerwehr und Polizei in der Würzburger Altstadt in Atem gehalten.

Der Hausmeister der Don-Bosco-Berufsschule hatte gegen 21 Uhr Brandgeruch festgestellt.

Dabei entdeckte er nicht nur das lodernde Flammeninferno, sondern auch gleich den mutmaßlichen Brandstifter. Der Unbekannte konnte jedoch fliehen. Nach erfolgreicher Fahndung konnte jedoch ein Verdächtiger gefasst werden.

Quelle: TV touring