Würzburg: 2 Kinder vermisst – Großeinsatz der Polizei

Ganz Würzburg war späten Montagabend (20. November) in Aufruhr.

Die Polizei leitete eine Öffentlichkeitsfahndung nach zwei vermissten Kindern ein – 10 und 13 Jahre alt. Die beiden Buben, die in einem Kinderheim leben,  liefen nach einem Streit aus einer Gruppe weg. Daraufhin wurden sie als vermisst gemeldet.

Ein Kind leidet an Autismus und daher war ein schnelles Auffinden der Kinder wichitg. Dank eines Zeugen konnten die beiden Jungs am Ende wohlbehalten aufgefunden werden.

Hier die Einzelheiten zum Fall.

Quelle: TV touring