Wohnzimmerkonzert mit Alice Ruff

Gemütlich aufs Sofa gekuschelt und dann ein schönes Konzert. Und das sogar noch mit direkter menschlicher Nähe – Wohnzimmerkonzert nennt sich dieser neue Trend.

Bedeutet: Sie laden einen Künstler für einen Abend in ihr Wohnzimmer ein. Dafür gibts gegen eine Gage ein Konzert der ganz persönlichen Art. Die alternative Art der Abendgestaltung findet immer mehr Anhänger.

Wie zum Beispiel Alice Ruff. Halbtags arbeitet die Sängerin als Gesangslehrerin. Am Wochenende sorgt sie dann in heimischen Wohnzimmern für ganz viel Atmosphäre.