Wirtschaft und Leben in Fischerdorf

15.10.2014 – Seit mehr als 16 Monaten ist in Fischerdorf nichts mehr so, wie es einmal war. Die Jahrhundertflut – ein nie dagewesener Einschnitt in das gesellschaftliche, wirtschaftliche, aber auch kulturelle Leben des idyllischen Stadtteils. Doch langsam, aber sicher kehrt auch hier wieder Normalität ein – angefangen vom Sanierungsende der teils unbewohnbaren Häuser bis hin zu Firmenwiedereröffnungen. Michaela Bauer und Marco Wühr mit Neuigkeiten aus dem ehemals überfluteten Gebiet, die weiter Hoffnung machen. Quelle: Donau TV