Wildschweinplage in der Oberpfalz?

Die rasant steigende Zahl an Wildschweinen löst Besorgnis im bayerischen Agrarministerium aus. Auch in der nördlichen Oberpfalz hat die Zahl der Wildschweine in den vergangenen Jahren zugelegt. Die Wildschweine sind Allesfresser – sie zerstören Felder und Gärten. Das Wort „Plage“ wird aber in unserer Region nicht gerne benutzt. Denn der bayerische Bauernverband glaubt an eine gute Lösung für alle Beteiligten. Quelle: OTV