Weiden: Rätselhafter Tod eines 18-Jährigen

Heute Morgen wurde ein 18-jähriger schwerstverletzt in einem Hofraum nahe des Handwerkerhauses in Weiden gefunden. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen und Verständigung des Rettungsdienstes verstarb der junge Mann wenig später im Krankenhaus.

Sturz aus großer Höhe führte zum Tod

Eine am Nachmittag durchgeführte Obduktion ergab nun, dass ein Sturz aus großer Höhe führte zum Tod des 18-Jährigen führte.Hinweise auf ein Fremdverschulden sind nicht erkennbar.

Die Ermittlungen dauern jedoch weiter an.

Quelle: Oberpfalz TV