Vorbereitungen Violinwettbewerb Henri Marteau Lichtenberg

Alle drei Jahre findet in der Musikbegegnungsstätte Haus Marteau in Lichtenberg in Oberfranken der internationale Henri Marteau Violinwettbewerb statt.

Seit 2002 wird der Wettbewerb im ehemaligen Landsitz des Weltgeigers ausgetragen, der selbst sein Debüt 1884 mit gerademal 10 Jahren gab.

Die Jury des Henri Marteau Violinwettbewerbs ist hochkarätig, das Programm anspruchsvoll, die Teilnehmer hoch talentiert und aus aller Welt.

Für die jungen Violinisten bedeutet eine Prämierung bei diesem Wettbewerb einen wichtigen Schritt auf der Karriereleiter.

Damit die Teilnehmer in den nächsten zwei Wochen unter optimalen Bedingungen wetteifern können, sind intensive Vorbereitungen nötig.