Verkehrsminister Alexander Dobrindt zu Gast im Landkreis Haßberge

Die Diesel-Affäre schlägt weiterhin hohe Wellen. Einer der sich fast täglich mit dem Skandal auseinandersetzten muss: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.

Daher blicken aktuell sicher viele Augen auf den CSU-Politiker. Gestern war er im Landkreis Haßberge zu Gast.

Auf Einladung von Bundestagsabgeordnete Dorothee Bär. Die Themen: Verkehr und digitale Infrastruktur im ländlichen Raum. Eine passende Abwechslung für den Spitzenpolitiker.