Verhaftung von Regensburgs OB Joachim Wolbergs: ein Jahr danach…

Korruptionsvorwürfe, Untersuchungshaft und vorläufige Suspendierung. Das vergangene Jahr war für Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs eines, um das ihn wohl niemand beneidet. Heute ist es genau 365 Tage her, dass das Regensburger Stadtoberhaupt verhaftet worden ist. Luis Hanusch mit einem Rückblick auf ein turbulentes Jahr des Oberbürgermeisters.

Quelle: TVA Ostbayern