Verfolgungsjagd in Regensburg – Motorradfahrerin schwer verletzt

Bereits am Dienstagabend (31. Oktober) kam es in Regensburg zu einer Verfolgungsjagd.

Polizeibeamten bemerkten an einem Motorrad, dass kein Zulassungsstempel am Kennzeichen angebracht war und forderten die Motorradfahrerin zu einer Verkehrskontrolle nach einer Ampel auf.

Daraufhin flüchtete die junge Frau und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit davon. Auf der Flucht übersah die Motorradfahrerin einen BMW und leitete eine Vollbremsung ein. Das Motorrad rutschte seitlich weg und prallte gegen den PKW. Die Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Quelle: TVA Ostbayern

Rechte am Bildmaterial: Alexander Auer