Unwetter sorgen für Großalarm in der Region

Mittelfranken wurde in den letzten Wochen und Monaten mehr als einmal von heftigen Unwettern heimgesucht. Das verheerende Hochwasser in den Landkreisen Ansbach und Neustadt an der Aisch Ende Mai war zuletzt trauriger Höhepunkt.

Am Dienstag Nachmittag (26. Juli) waren die Feuerwehren erneut im Dauereinsatz. Plötzlich einsetzender Starkregen sorgte für erhebliche Behinderungen in der Region.

Wir fassen die Ereignisse zusammen.

Quelle: Franken Fernsehen