Unterwegs mit dem Eisbrechher in Mainfranken

Das erste Mal seit 5 Jahren schwimmen auf dem Main wieder große Eisschollen. Streckenweise ist er sogar komplett zugefroren. Auch bei uns in Mainfranken.

Dort hat das Eis momentan eine Dicke von rund 10 Centimetern. Damit Binnen- und Frachtschiffe den Main noch gefahrlos durchqueren können, sind sogenannte Eisbrecher unterwegs. Sabrina Schießl und Franziska Lindner haben den Eisbrecher „Angermünde“ auf seinem Weg zwischen Randersacker und Würzburg begleitet.