Unterfranken: Täter sprengen Bankfiliale

Es muss alles in Sekundenschnelle passiert sein und einen ohrenbetäubenden Schlag gegeben haben.

Gegen 1 Uhr am frühen Sonntagmorgen (18. Mai) haben mehrere Unbekannte den Vorraum einer Volksbank-Filiale im beschaulichen Dittelbrunn bei Schweinfurt betreten.

Offenbar leiteten die Täter ein Gasgemisch in einen Geldautomaten ein und verließen die Bank. Kurz darauf wurde der Geldautomat zerfetzt, die Filiale in Schutt und Asche gelegt, Sicherheits-Fenster auf die andere Straßenseite katapultiert.

Ein Augezeuge sah Autos vom Tatort flüchten. Die Polizei fahndet nun nach mindestens 3 Männern, die mit dem Bargedl aus den Automaten entkommen konnten.

Quelle: TV touring