Unterfranken: Suchaktion nach einem Kind in Karlstadt

Seit gestern (27. Februar) sucht die Polizei im unterfränkischen Karlstadt nach einem ca. 1,20 Meter großem dunkelhäutigen Kind. Laut Zeugenaussagen ist das Kind an der B26 zwischen Karlstadt und Stetten aus einem roten Pkw gestiegen und in einen angrenzenden Wald neben der Straße gelaufen. Bisher zeigte sich die Suche ergebnislos, trotz Hubschraubereinsatz, Diensthunden und Hilfe durch weitere Einsatzkräfte aus Schweinfurt, Würzburg und Aschaffenburg.

Wir haben mit dem Pressesprecher der Polizei über die aktuelle Suchaktion gesprochen.

Quelle: TV touring