Unmoralisches Angebot an die Stadt Traunstein

Wo ursprünglich ein Hotelprojekt geplant war, soll nun eine Grünanlage entstehen. Das hat der Traunsteiner Stadtrat mit 13:10 Stimmen in der vergangenen Sitzung beschlossen. Die zukünftige Nutzung des alten Salinenviertels sorgte schon in den vergangenen Jahren für ein gespaltenes Traunstein. Eine mehr oder weniger legale Entscheidungshilfe könnte in diesem Fall eine Spende in Höhe von einer Million Euro gewesen sein.