Unbekannte sprengen Bankautomaten in die Luft

Bei der Sprengung von zwei Geldautomaten haben unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag eine Bankfiliale in der Oberpfalz verwüstet und Schaden von mehreren Hunderttausend Euro verursacht. Die Einbrecher konnten mit mehreren 10.000 Euro fliehen. Sprengstoffexperten des Bayerischen Landeskriminalamtes versuchen nun herauszufinden, wie die Täter vorgegangen sind und wie die Explosion verursacht wurde.