Tödliches S-Bahn Unglück in Feucht

Ein 46-jähriger ist Samstagabend (31.01.2015) am Bahnhof Feucht unter eine fahrende S-Bahn geraten und dabei tödlich verunglückt. Laut Polizei wollte der Mann in die S-Bahn in Richtung Altdorf einsteigen, als sich die Türen schlossen und ihn einklemmten. Der Verunglückte versuchte noch sich zu befreien. Als der Zug losfuhr, geriet er unter die Bahn und wurde mitgeschleift. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Quelle: Franken Fernsehen