Tierquälerei im Landkreis Rosenheim: Hunde mit Rattengift vergiftet

Welch eine abscheuliche Tierquälerei!

Seit Tagen beschäftigt die Hundebesitzer im Landkreis Rosenheim die Meldungen über vergiftete Hunde.

Im Raum Bruckmühl und Bad Aibling legen Unbekannte Wiener Würstchen aus, die mit Rattengift versetzt sind. Bis lang gibt es zwar nur einen bestätigten Fall, allerdings wurden bereits mehrere Hunde mit dem Verdacht auf eine Vergiftung von Tierärzten behandelt.

Quelle: rfo