Terror in Berlin: Alexander Czech im Interview mit Christoph Röder

Zwölf Tote und 48 Verletze forderte der Terror-Anschlag auf einem Weihnachtsmarkt in Berlin. Überall in Deutschland ist die Polizei jetzt in erhöhter Alarmbereitschaft.

Auch bei uns in Oberfranken herrscht eine erhöhte abstrakte Gefährdungslage, sagt Alexander Czech vom Polizeipräsidium Oberfranken. Hinweise auf eine bevorstehende konkrete Gefahr zum Beispiel auf einem unserer Weihnachtsmärkte gibt es aber trotzdem nicht.