Tarifstreit: Würzburger Einzelhandel streikt

Rund 200 Beschäftigte des Einzelhandels aus Würzburg, Bad Kissingen oder Schweinfurt haben heute ihre Arbeit niedergelegt.

In der Würzburger Innenstadt kämpfen sie für mehr Lohn und für allgemein verbindliche Tarifverträge.

Schon seit 1. Mai 2017 dauern die Tarifverhandlungen an. Bisher ist noch keine Einigung in Sicht.

Quelle: TV touring