Talfahrt internationaler Börsen – Gefahr für die regionale Wirtschaft?

Heute Morgen öffnete nach 5 Wochen die Athener Börse wieder – und zwar mit einem Kurssturz um 23 Prozent nach unten.

Nicht besser ist es derzeit in China. Binnen weniger Tage fiel der Leitindex in Shanghai sogar um 30 Prozent.

Und eine weitere Gefahr droht aus den USA. Viele Amerikaner kaufen Aktien auf Pump – die Kreditblase droht nun zu Platzen.

Doch was bedeutet das für unsere regionale Wirtschaft? Wir haben mit Ulrich Gallus von der DekaBank über die aktuelle Situation gesprochen.

Quelle: TV touring